Gelockt

hat mich das Angebot des „A“ Discounters hier im Norden…

Overlock (3)

Dank eines netten F*acebookthreads erreichten mich viele positive Meinungen zu dieser Maschine und somit „traute“ ich mich und schlug zu :-)

Overlock (2)

Und was soll ich sagen – das erste beschnuppern war erfolgreich!
Nun muss ich nur noch lernen Kreise/ Kurven zu nähen, dass klappt nämlich noch gar nicht…
Und es fehlen mir noch ein paar Übungsprojekte – habt ihr gute Ideen?

Overlock

Die „Arm-Socken-Stulpen“ gehen nun auf jeden Fall wesentlich schneller :D

Ich probiere dann mal weiter :-)

Einen ganz lieben Gruß von
myriam.

P.S.: Vielen Dank für den Meinungsaustausch :-)

11 Kommentare

  1. oh, glückwunsch!! dann bist du ja schon weiter als ich. mehr als ein paar probenähte habe ich nämlich nocht gar nicht gemacht. insofern kann ich dir leider auch noch nicht viel zu dem ovi-buch sagen. bei ama**n kannst du für eine übersicht ins buch blicken, eine dvd ist ja auch dabei. selbst die habe ich aber noch nicht angesehen. aber mein vorsatz für die nächste zeit ist, mich intensiv mit dem maschinchen zu beschäftigen.

    viel spaß beim locken!
    ich bin gespannt auf deine weiteren ergebnisse.

    liebe grüße
    ulli

  2. @Fee – ja, die gibt es ab heute, und meine war „damals“ an Heiligabend noch da, also müsste es sie noch geben. Das einfädeln ist bestimmt nicht frickeliger als Schmuck zu machen…

    @Myriam – cool!! Wie wäre es mit Stulpen, einem Rock (die Seitennähte und das versäubern sind so toll mit der Ovi), oder die Mütze „Greta“ von farbenmix/gretelies, die ist auch für größere Kinder schön (finde ich).
    Viel Spaß!
    lg
    claudia

  3. die maschine ist einfach klasse. ich habe sie mir vergangenes jahr gegönnt und muß sagen: ein super preis- leistungs-verhältnis. du wirst sicher viel freude damit haben und *fröhliches im kreise nähen* wird dir sicher schon bald gut gelingen;-)

    *hab eine schöne woche*

  4. Ich – Nähanfängerin – habe mir die Maschine auch bereits letztes Jahr gekauft. Leider bin ich über Probenähte nicht hinausgekommen, da ich Probleme mit der Fadenspannung hatte. Entweder waren zwei zu straff oder zu locker. Habt Ihr Tipps?

  5. *lach* Ich habe die Tage ja beim Süd-Bruder zugeschlagen und kämpfe auch noch mit den Kurven ;-) Messer wegklappen hilft jedenfalls für den Anfang. Im Moment übe ich, meinen Gasfuß zu kontrollieren!
    Ich kann zum Üben auch die Greta empfehlen. Blitzschnell gemacht, trotz Kurven…

    LG Tina

  6. Hihi, die hat mich heute auch schon arg ins Schleudern gebracht, ob ich da zuschlage oder (noch!) nicht. ;-)
    Noch bleibe ich standhaft, ich hab eigentlich auch gar keinen Platz in der Nähecke … hmmm .. aber was man damit alles machen kann ….
    Ich schwanke nach wie vor. ;-)
    Dir erst mal viel Spaß damit!
    LG Ute

  7. @ Ulli: Ich doof, ich – habe ich doch glatt die „ins Buch gucken“ Möglichkeit übersehen *an den Kopf schlag!*

    @ Claudia: Vielen Dank für die Tipps, mir juckt es in den Fingern :-)

    @ Juli: Wie schön, noch jemand der gute Erfahrungen gemacht hat, vielen Dank für den Kommentar!

    @ Susanne: Gerne würde ich Dir helfen, aber noch habe ich kein Wissen bezüglich dieser Maschine – rumprobieren hilft nicht?
    Ich habe jetzt am Anfang die Fäden in verschiedenen Farben genommen, damit ich sehe wo welcher Faden überhaupt langläuft… vielleicht hilft Dir das auch, damit Du siehst, welcher Faden/Spannungsknopf verstellt werden muss?

    @ Tina: Ja, Du warst mein Ideengeber diesbezüglich :-)
    Wegen Dir habe ich den Aldinewsletter abonniert :D

    Vielen Dank an euch!

    Einen ganz lieben Gruß von
    myriam.

  8. @ Ute: Platz habe ich auch nicht wirklich – muss halt hin- und hergeräumt werden :D
    Ich denke zu diesem Preis und der Möglichkeit sie 4 Wochen zu testen und bei Nichtgefallen zurückgeben zu können kann man nicht viel falsch machen ;-)

    Einen ganz lieben Gruß an Dich von
    myriam.

  9. Hey, ich habe mir ein solches Exemplar vom L-Discounter gekauft. Und ein Buch zu Weihnachten bekommen und irgendwie fast nix verstanden… Aber ich geb`nicht auf und werd`schon noch zu einem selbstgenähten Shirt aus meinen Siebdruckstoffen kommen- irgendwann mal in diesem Jahr…

    Viele Grüße aus Hamburg

    Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.