Kommentare 11

Automaten Sonntagsüß

Bei uns im kleinen Supermarkt um die Ecke gibt es seit ein paar Tagen ein neues Gerät – einen Rezeptautomaten!
Kennt ihr so etwas?
Er steht direkt am Eingang in der Obst- und Gemüseabteilung und schlägt einem in verschiedenen Rubriken Rezepte vor. Auch nach bestimmten Zutaten lässt sich suchen, vegetarisch und Nachtisch, einfach oder aufwändig – hat man etwas gefunden, kann man es ganz praktisch ausdrucken und mit einem kassenbonähnlichen Zettel die benötigten Zutaten einkaufen.

Walnussmuffins (3)

Ja, es ist nicht unbedingt frei von Werbung – aber so abstrakt sollte man denken können, um statt der angegebenen Markenspaghetti auch eine andere in den Einkaufswagen legen zu können :-)
Letztendlich denke ich, dass dieser Automat das Selberkochen positiv unterstützt und das finde ich sehr gut!
Ich kenne viele die Fertig- und TKgerichte zu ihren bevorzugten Lebensmitteln zählen, oftmals mit der Begründung sie hätten keine Zeit richtig zu kochen – ich finde das ist Quatsch! Es gibt so viele einfache Dinge zu kochen die schnell gehen, frisch sind und so viel leckerer als bereits fertig gekochtes.
Ich nehme mir ja auch Zeit mich morgens in Bad fertig zu machen, laufe durch die Stadt um Kleidung auszuwählen – warum gönnen sich viele Menschen so wenig Zeit um etwas, für den Körper existentiell wichtiges, zuzubereiten?
Doch ich schweife ab – entschuldigt bitte!
Der Automat, ja – als wir letzt an ihm herumspielten druckten wir uns ein Muffinrezept aus – welches heute gebacken wurde:

Fruchtige Walnuss Muffins

Walnussmuffins

wir änderten allerdings ein wenig ab – statt Joghurt pur, nahmen wir Quark + Joghurt und auch das Buchweizenmehl ließen wir weg und nahmen komplett „normales“ Mehl – doch sie waren auch so sehr, sehr lecker!
Automatentest bestanden :-)

Und wer sie nachbacken möchte und selber nicht so einen Automaten im Supermarkt hat, hier das Rezept:

Walnussmuffins (2)

Heute gibt es weitere sonntagssüße Leckereien hier zu entdecken – Vielen Dank fürs sammeln!

Viele liebe Grüße und noch einen allerschönsten Abend wünscht euch
myriam.

In Kategorie: Küchenleben

Über den Autor

Veröffentlicht von

Hanseatin mit Kamera und Freundin der schönen Dinge.

11 Kommentare

  1. Ui, sowas habe ich noch nie gesehen. Da lebe ich wohl technisch gesehen noch in der absoluten Provinz, irgendwo hinterm Mond….!
    Backt der Automat die Muffins auch gleich? Das wäre doch nett, oder? :-)

    Herzlichen Gruß
    Mara Zeitspieler

Schreibe eine Antwort