Projekt Ordnerumschlag

An mich wurde der Wunsch herangetragen einen Umschlag für einen Büroordner zu nähen.
Vom Prinzip her wie die Gedankenspeicher, nur eben größer und etwas fröhlich, bunter, mit Buchstabenapplikation, da für den Kindergarten…
Ich habe gesagt, ich dokumentiere meine Arbeit dazu ein wenig, damit aus der Ferne betrachtet werden kann, wie so ein Umschlag entsteht :o)
Ok, los geht´s:

Am Anfang steht der Entwurf, mit berechneten Größen und Angaben, welche beim nähen nicht vergessen werden dürfen

Danach werden diese Angaben übertragen. Ich benutze ja eigentlich ganz gerne dünne Pappen dafür, aber für diese Größe hatte ich zur Zeit keine, so ist es normales Transparentpapier (gibt es Tipps von anderen, was benutzt ihr für Eure Schnittteile?)

Die nächsten Schritt: Stoffauswahl und Zusammenstellung, sowie Zuschnitt

Nachdem erste Teile zusammengenäht wurden, folgen das Schmuckband und die Ziernähte

danach kommt die Buchstabenapplikation an die Reihe: ein „S“

aufnähen und noch ein bißchen mädchenhafte „Tüdelei“ gezaubert und alles…

…miteinander verbinden
Nun nur noch à la Baukastenprinzip zusammensetzten und nähen!

Tataaaa – fertig!

Die zweierlei Knöpfe an der Vorderseite sind für den unterschiedlichen „Befüllunsstand“ des Ordners: einmal wenig bis mittel und einmal mittel bis ganz gefüllt  ;o)

Und ab die Post! (Die Ente ist mein Datenschützer ;o))

Ich hoffe es gefällt!

Lieben Gruß
myriam.

10 Kommentare

  1. Da bin ich gespannt und bei so vielen hässlichen Ordern auf der Welt könntest Du sicherlich durchaus in Massenproduktion gehen!

  2. Wouw … das ist ja supi supi toll geworden. Myriam … Du bist eine Künstlerin.
    Ich bin total begeistert … und Sophia wird erst Augen machen.

    Wahnsinn … das wird der schönste Lebensordner, den die Welt gesehen hat.

    DANKE … DANKE … DANKE

  3. wooooooooooow! bin ich sprachlos!!!! starrend auf den ollen grauen ordner und kopfschüttelnd was man da draus machen kann…ähm frau ;-) aber nix für mich, sieht das aufwendig aus, ooooooooooohaaaa, da heisst`s mal wieder nur KAUFEN *ggg*
    liebste grüsse, silke
    und gaaaaaaanz liebe besserungswünsche DIR!

  4. hallo myriam,

    das war ja ein tollen projekt von dir. ich ziehe meinen hut vor dir. ganz klasse.

    liebe grüße und gute besserung
    bianca

  5. Pingback: Home of limetrees » Blog Archiv » Sonderanfertigungen

  6. Ganz toll eignen sich Kartons von CornFlakes, bei meinen drei Kids hab ich jedenfalls regelmäßig welche zur Verfügung…

    Grüßchen
    Nicole

  7. Hallo Myriam,

    Ich finde diesen Ordner Umschlag einfach gigantisch… Da mein sohnemann bald in den Kindergarten geht benötige ich unbedingt so ein tolles Exemplar und wollte mal fragen, ob du die noch machst?

    Würde mich riesig darüber freuen.

    Vielen dank und viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.