Freitag: Fisch auf dem…

…Geburtstagstisch!
Ein kleiner Freund der Familie hat das erste Jahr erfolgreich gemeistert – so war der Wunsch der Familie ihm etwas zu schenken.
Ein Lätzchen? Nein, seine Mama hatte ihm gerade erst eines genäht.
„Ein Kinder-„Fischy“!“, riefen die Kinder. Ich überlegte und kam zu dem Schluß, daß ich es ja noch einmal probieren wollte.
Also machten wir ein Kinder – Mama – Fischy – Nähprojekt!
Gesagt, getan und ein wenig dokumentiert :-)

kinderfisch

Der Grundentwurf meiner großen Tochter mit dem Maßentwurf von mir (die Blume haben wir auf ein späteres Projekt verschoben :-))

kinderfisch2

Die ausgeschnittenen Einzelteile von meiner kleinen Tochter (nein, Mama – nicht klein, jung!)

kinderfisch3

Eine grobe Stoffauswahl von allen

kinderfisch4

Zuschnitt von mir

kinderfisch5

Erstes gemeinsames Zusammennähen (Flossen von den Kindern!)

kinderfisch6

Schwupps, schon ganz genäht und zur Wende bereit

kinderfisch7

Na, sieht doch schon ganz passabel aus

kinderfisch8

Die Füllung einfüllen, von mir – und da fliegen schon genügend von diesen komischen Faserkügelchen durch die Gegend und wirklich überall hin!

kinderfisch9

Fertig für die Schlußnaht

kinderfisch10

Tataaaa!

Wir wünschen nochmals die besten fischigen Glückwünsche, Kai!
Deine drei Kemperdamen plus einem Kempermann!

3 Kommentare

  1. ohhhh danke dir dass ich ja super niedlich …aber macht doch schon arbeit, oder …mensch die kleinen flossen und der knutschmund genial ….zum knutschen süß liebste Grüße zum WE Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.