Ersthelfer 2.0

Seit knapp zwei Jahren gibt es ihn nun schon in meinem Sortiment, mal mehr, mal weniger oft im Shop vertreten – den ERSTHELFER
Zeit, ihn mal ein wenig zu überarbeiten und zu optimieren.
Ich bin zu dem Schluß gekommen, dass er etwas handlicher werden und Fächer besitzen muss, aus denen nichts herauspurzeln kann, außerdem wäre es schön, wenn man das Taschentuch für die zu trocknenden Tränen, während man das Pflaster herausholt, nicht extra suchen muss…
Here we go:

P4150213

P4150214

P4150215

P4150218

P4150220

P4150228

Auf der rechten Seite gibt es nun ein Taschentuchfächlein, dahinter ein offenes Fach für breitere Dinge und auf der anderen Seite unterhalb der Klappe ebenfalls ein breiteres und zwei kleinere Fächer, aus denen, Dank der Klappe, nichts herauspurzeln kann.

Mit einem Format von 12x13cm (ungefüllt und geschlossen), bleibt das Täschchen auch noch schön handlich :-)
Was es nun nicht mehr gibt, um einigermaßen preisstabil bleiben zu können, ist das seperate Eurotäschchen und der „Kreuzanhänger“ – vermisst das jemand?

P4150196

P4150198

Irgendwie war mir ein wenig sehr nach pink zumute – deswegen ist auch noch direkt ein passender Nasentrost für die Schnupfenasen, die kein Pflaster benötigen mit entstanden :-)

P4150205

P4150210

Und weil ich Sets so gerne mag, gibt es zu dem bereits vorhandenen Nasentrost „Seerose“ und dem nun dazu passenden Ersthelfer auch noch einen kleinen passenden Gedankenspeicher im A6 Format dazu!

So, und nun ist Wochenende :-)

Einen lieben Gruß von
myriam.

5 Kommentare

  1. Liebe Myriam,
    Du weisst‘ eben was Frau (mit Kind) unterwegs so braucht, gell….
    sehr schön sind sie geworden!!
    Zu nähen sind sie aber sicher nicht so einfach… mit den vielen Fächern, oder?!

    Ein tolles Wochenende und liebe Grüße
    Birte

  2. Kompakt, praktisch, gut.
    Da fehlt nix und das Highlight ist die Kemperdame.
    So als blankes Fähnchen war ich ja skeptisch wegen der Farbe, aber eingenäht ist das prima. Das Rot hat Chamäleon-Charakter. :)

  3. find ich ja wieder super das modell zwo.null! und ganz schön aufwändig mit den ganzen fächern und klappen, sieht die fachfrau sofort ;o)
    schönes wochenend mit sonnenschein
    wünscht ulli

  4. Hallo!
    Ich bin mal so frei und hinterlasse mal einen Beitrag zu deinem Blog. Sieht echt gut aus. Ich nutze jetzt auch seit einiger Zeit WordPress, habe aber eigentlich keine Ahnung, was ich genau einstellen muss. Also, eine tolle Webseite und gute Arbeit, weiter so ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.