10 Dinge – Juli 2011

Uuuups, auch wenn es schon etwas später ist, ich hatte es nicht vergessen :-)
„10 Dinge, die ich am Sommer mag“ lautet das Motto für den Juli…
das ist einfach :-)

Sommer (8)

1. Wärme, keine Hitze, aber soviel, dass man locker bis abends im T-shirt laufen kann

Sommer (2)

2. Erdbeeren, Kirschen, Nektarinen, Aprikosen, Wassermelone

Sommer (3)

3. Paprika, Gurke, Salat, Radieschen, Zucchini, Tomaten = FRISCHE!

Sommer

4. die Verlangsamung der Zeit, besonders in den Sommerferien :-)

Sommer (7)

5. Wasser, nicht nur zum baden – im Sommer schmeckt Wasser richtig gut!

Sommer (4)

6. barfuß laufen – leider ist es im städtischen Bereich nicht besonders zu empfehlen, aber zu Hause geht auch :-)

Sommer (6)

7. Blätterrauschen und Vogelgezwitscher den ganzen Tag, da die Fenster weit offen stehen

8. den Geruch von Sonnencreme (das eincremen selber weniger…), besonders, den einer bestimmten Marke…

9. Eis! Banane, Walnuss, Malaga, Kokos, Caramel… – zwei Kugeln in der Waffel, bitte!

Sommer (5)

10. Geburtstage feiern!

Eine kleine, spontane Auswahl meiner Sommerglücksmomente :-)
Welche sind eure?
Wer Lust hat kann sich hier: eintragen und sie teilen!

Für den August dachte ich an ein Thema, bei dem man sich wieder einmal etwas mehr beobachtet…
10 Dinge, die ich im vergangenen Monat neu kennengelernt habe
das können Rezepte und ihre Zutaten sein, Menschen, Reiseziel und ihre Gepflogenheiten, Bücher und Filme… all das, was euch neu begegnet und in Erinnerung geblieben ist…

Ich wünsche uns allen weitere schönste Sommertage –
ganz liebe Grüße von
myriam.

P.S.: Und wer sich fragt, was das Ganze soll:
Um den 10. eines Monats ist jeder eingeladen 10 Dinge zu einem, im Vormonat bekanntgegebenen Motto, in seinem Blog zu posten oder (für die “Bloglosen”) in der Kommentarfunktion meines “10er” Beitrags zu hinterlassen.
Gedanken, Bilder, Fotos… – da soll es keine Vorgaben geben.
Mir geht es darum, sich einen bestimmten Zeitraum einmal zu beobachten, sich Gedanken zu machen und danach ein kleines Resümee zu ziehen – that’s all :-)

P.P.S.: Alle Bilder sind Archivbilder – also wenn euch etwas bekannt vorkommt, kann es durchaus sein, dass ihr es hier schon einmal gesehen habt ;-)

2 Kommentare

  1. Auweia, ich (und einige andere wohl auch) habs total vergessen. Das Augustmotto finde ich prima! Ich werde versuchen, mir neue Dinge zu merken :)

    Am Sommer mag ich vieles, nur lässt er sich hier gerade in einer recht seltsamen Weise blicken :/

    Lieben Gruß, Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.