Die Tage

rauschen nur so vorbei.

Juni_2013 (3)

Noch drei Tage, dann haben wir Sommerferien!

Juni_2013 (2)

Juni_2013 (7)

Die letzten Tage vor den Ferien sind immer besonders aufregend und ausgefüllt – Feste, backen, helfen, feiern, auf die Zeugnisse fiebern, verabschieden.

16.06.2013

Juni_2013 (6)

Dem kleinen Hüpfer steht nach den Ferien ein weiterer Schulwechsel bevor und somit ist der Abschied dieses Jahr noch einmal ein besonderer. Gedanklich auch noch sehr in der „alten“ Klasse verankert.

Juni_2013 (9)

14.06.2013

Juni_2013 (8)

Wir freuen uns auf die Ferien. Durchatmen, die letzten Monate sortieren, Hamburg im Sommer kennen lernen!

Juni_2013 (5)

Und ich hoffe darauf möglichst bald meine neuen Stoffe zu erhalten, damit in den kemperladen ein wenig frischer Wind einziehen kann – so lange versuche ich mich mal an Sommerkleidung. Und wer mich kennt, weiß, dass Kleidung nähen und ich eigentlich nicht zusammen passen. Ich bin gespannt :)

Eine tolle Woche wünsche ich euch!

Viele liebe Grüße!
myriam.

3 Kommentare

  1. wow, sommerferien. wie aufregend. die 6 schönsten wochen im jahr, wenn ich mich da noch recht erinnere :):) verabreden, auf dem rasen liegen und lesen, draußen übernachten, in urlaub fahren undsoweiter…. hach…
    ich habe auch nur noch zwei wochen bis zu meinen persönlichen sommerferien :)
    liebe grüße,
    sandra

  2. Sommer… das Wetter scheint ja dann auch endlich mal da angekommen zu sein. Ja ich kenne das, Kleidung fuer mich naehe ich auch sehr selten, aber manchmal ueberkommt es einen einfach ;) Bin gespannt auf die neuen Dinge fuer deinen Shop. Liebe Gruesse Martina

  3. Liebe Myriam, ich wünsch euch schöne Ferien. Und toi, toi, toi für das Sommernähprojekt. Du schaffst das schon. Röcke, Kleider, leichte Blusen – du wirst sehen, bald wirst du gar nichts anderes mehr nähen wollen.

    Freu mich auf die Ergebnisse.

    liebe grüße
    antons muddi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.