Elbregen und ein Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön für all die Glückwünsche, die mich auf den verschiedensten Kanälen gestern erreichten! Ich habe mich sehr gefreut!
Meine vierte ‚0‘ gesellte sich gestern zu mir und ich habe einen wunderbaren Tag mit meinen Lieben verbracht, bekam Kirsch-Schmand-Kuchen, allein von meinem einen Hüpfer gebacken und ein Entspannungsheft von meinem anderen Hüpfer.
Da war es auch nicht weiter schlimm, dass unser eigentliches Tagesprogramm im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel.
Kaum angekommen am Elbstrand, zogen die Wolken sich immer dramatischer zu und es dauerte nicht lang, bis wir beschlossen unseren Picknickkorb wieder einzupacken.
Und dann kamen wir auch schon in einen 1a Sommergewitterregen. Unter der Picknickdecke suchten wir erst noch Schutz, gaben es aber bald auf, zu groß, zu stark waren die Sommertropfen. Zum Glück nur ein Schauer, der uns 15min später tropfnass bis auf die Knochen zurückließ :)

Elbe (2)

Elbe (3)

Elbe (4)

Elbe

Elbe (6)

Macht nix, war ja warmes Sommerwasser!
Und die ‚0‘ macht auch nix! Tut nicht weh und alles ist prima ;)

Viele und liebe Grüße!
myriam.

1 Kommentare

  1. Lustig, ich bin auch vor kurzem in den Sommerregen geraten. Ist eigentlich ja wirklich nicht schlimm, weil das Wasser wohltemperiert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.